Handpeeling mit Honig und Zucker

Handpeeling mit Honig und Zucker

16. Juni 2020 0 Von David Estepp

Eine Wohltat für die Hände! In Zeiten von ständigem Händewaschsen und desinfizieren, leidet unsere Haut ganz schön. Denn trotz großer Marketingversprechen, trocknen Handseifen ganz schön aus, gerade wenn man sich hygienebewusst die Hände wäscht. Der natürliche Schutzfilm der Haut wird zerstört und so können Krankheitserreger sogar noch leichter eindringen.
Um das zu verhindern und schöne, seidig-weiche Hände zu bekommen, hilft unser Handpeeling. Einfach 4EL Zucker mit 2-3EL Honig vermischen und die Hände leicht mit der Masse massieren. Abgestorbene Hautschuppen werden entfernt und der Honig spendet auf natürliche Art und Weise Feuchtigkeit. Abgesehen davon, wirkt er sogar als natürliches Antibiotika. Viel Spaß beim Nachmachen.