Stimmungsbarometer

Stimmungsbarometer

23. September 2020 0 Von David Estepp

Als kleine Vorwarnung an die Eltern bei schlechter Stimmung oder in Erwartung eines besonders tollen Tages, lässt sich unser Stimmungsbarometer ganz individuell einstellen. An der Zimmertür angebracht, werden eure Gäste oder Eltern direkt darauf hingewiesen, ob ihr gerade sauer seid, schlaft oder voller Glück Musik hört. Natürlich könnt ihr statt Smileys auch andere Symbole oder Wörter aufmalen. Da sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt.
Wie ihr dieses Barometer ganz leicht selbst basteln könnt, erfahrt ihr jetzt:

Du brauchst:

  • Ein Holzbrett (hier ein Frühstücksbrettchen)
  • Acrylfarbe
  • Moosgummi oder Tonkarton (hautfarben)
  • Korken (als Stempel)
  • Kleine Schraube und Schraubenzieher

Anleitung:

Im ersten Arbeitsschritt grundierst du das Brett in deiner Lieblingsfarbe.
In der Trocknungsphase kannst du schon die Hand oder alternativ auch einfach einen Pfeil aus Moosgummi/Tonkarton ausschneiden. Wenn das Brett trocken ist malst du schon mal mit Hilfe der Schablone die Stimmungskurve und stempelst mit dem Korken die Smily-Kreise. Wieder trocknen lassen und mit einem feinen Pinsel oder einem Edding die Gesicherter zeichnen. Zum Schluss nach mit der kleinen Schraub die Hand/Pfeil an dem Brett befestigen. Achtung: die Schraube nur so fest anziehen, dass sich die Hand/Pfeil noch bewegen lassen.