Kratz-CD

Kratz-CD

15. September 2020 0 Von David Estepp

Es sind die kleinen Dinge im Leben…
Und wenn diese auch noch selbstgemacht sind, werden sie gleich doppelt schön. Wer schon lange auf ein Premium-Abo der berühmten Musik-Streamingdienste umgestiegen ist, der hat bestimmt eine ganze Menge ungenutzter, alter CD´s im Schrank. Aber die einfach verstauben zu lassen, wäre doch viel zu schade! Damit kann man nämlich auf einfache und doch wunderschöne Art und Weise, kleine Geschenke zaubern.
Wie das funktioniert, verraten wir euch jetzt.

Ihr braucht:

  • eine alte CD oder DVD
  • schwarze Acrylfarbe
  • einen Pinsel
  • einen Schaschlikspieß oder Zahnstocher
  • einen alten Kittel o.Ä. zum Schutz der Kleidung.
  1. Da Acrylfarbe nicht wasserlöslich ist, ist sie kaum mehr aus den guten Klamotten rauszubekommen. Also lieber etwas altes anziehen oder einen Kittel überwerfen.
  2. Zunächst bemalt ihr die CD von beiden Seiten mit der schwarzen Acrylfarbe. Natürlich darf es auch eine andere Farbe sein, bedenkt nur, dass sie gut decken muss. Gegebenenfalls könnt ihr aber auch zwei Schichten Farbe auftragen.
  3. Trocknet die Farbe mit Hilfe eines Föhns, so geht´s schneller und man vermeidet unnötige Kleckerei.
  4. Ist die Farbe getrocknet, so könnt ihr nun damit beginnen, mit dem Schaschlikspieß Muster, Formen oder Texte auf die CD zu ritzen. So tragt ihr die Farbe wieder ab und zum Vorschein, kommt der schöne Glanz der alten Scheibe.
  5. Fertig ist euer kleines Geschenk für Geburtstage, Weihnachten oder auch für Zwischendurch.